Generalplanungs-Vertrag unterschrieben


16. Januar 2012

Seit dem 11. Januar ist der Generalplanungsvertrag für das Galileum unterschrieben und wir sind dem Galileum schon wieder einen großen Schritt näher gekommen.

Nach letzten Abstimmungen im Lenkungskreis unterzeichneten an diesem Tag Sonja Starke und Michael Viktor Müller vom Büro mvmarchitekt & starkearchitektur sowie die Vorstandsmitglieder Guido Steinmüller (Präsident), Sebastian Fleischmann (Vizepräsident) und Dr. Frank Lungenstraß (Schatzmeister & Geschäftsführer) für die Walter-Horn-Gesellschaft e.V. den Generalplanungsvertrag zum Galileum.
In einer mehrstündigen Sitzung im Hause des Bergischen Entwicklungsagentur waren zuvor letzte Fragen geklärt und das weitere Vorgehen abgestimmt worden. In entspannter Atmosphäre konnten allen Beteiligten dann beruhigt ihre Unterschrift unter den umfangreichen Vertrag setzen und damit - im optimalen Fall- die erfolgreiche Zusammenarbeit bis zur Fertigstellung festschreiben.



Bis Mitte April werden die Planungen weiter konkretisiert und für die notwendigen Förderanträge vorbereitet. Gleichzeitig geht es darum, den sich abzeichnenden und nicht gerade unerheblichen finanziellen Eigenanteil zu stemmen.