Bildungsministerin besucht Sternwarte und Galileum Solingen


26. April 2012

Bundesforschungsministerin Annette Schavan
Prof. Dr. Annette Schavan, Bundesministerin für Bildung und Forschung, besuchte heute den Standort des zukünftigen Galileum Solingens und die Sternwarte Solingen.

Am Gasbehälter wurde sie von Stadtwerke Geschäftsführer Andreas Schwarberg, Arne Moritz (MdL), sowie Guido Steinmüller, Dr. Frank Lungenstraß und Sebastian Fleischmann von der Walter-Horn-Gesellschaft e.V. begrüßt. 
In einer ausführlichen Präsentation ließ sich die Ministerin vor Ort von Architekten, Ausstellungsplanern und den Vorstandsmitgliedern der Sternwarte über das Projekt informieren. Anschließend besuchte die Ministerin die Sternwarte und diskutierte mit Mitarbeitern der Sternwarte sowie interessierten Gästen angeregt und ausführlich über aktuelle Fragen der Bildungs- und Forschungspolitik.
 

Trotz Regen und Kälte: Ein Blick auf Modell und Pläne
 

Unter dem Gasbehälter - zukünftige Eingangs- und Ausstellungsfläche
 

Gerade Naturwissenschaft gehört zur Bildungsrepublik Deutschland
 

Auf zur Sternwarte
 

Fortsetzung in der (deutlich wärmeren) Sternwarte
 

Angeregte Diskussion im Veranstaltungssaal der Sternwarte
 

Ein interessanter Vormittag mit einer sympathischen Ministerin
 

Der Eintrag im Gästebuch der Sternwarte