Zum Physik-Nobelpreis 2013: Wie viel wiegt ein Punkt?


Das Higgs Boson und die Natur der Materie

Dienstag, 12. November 2013, 19:30

Achtung - Wegen des Physik-Nobelpreises geänderter Ort!!!

Prof. Dr. Robert Harlander, Universität Wuppertal

Masse ist eine der vertrautesten Eigenschaften von Materie. Sie beschäftigt seit Jahrhunderten die Menschheit und hat bereits mehrfach zu einem radikalen Umbruch in der Sicht auf die Natur geführt. Heute steht die Physik vielleicht vor einem neuerlichen Wandel: Vieles deutet darauf hin, dass das kürzlich am CERN entdeckte Teilchen das so genannte Higgs-Boson ist. Damit wäre eine Erklärung für die Masse fundamentaler, punktförmiger Teilchen möglich.
Im Vortrag wird das aktuelle Wissen über die Natur der Masse vorgestellt und erläutert, warum die Entdeckung am CERN so wichtig ist und warum viele Teilchenphysiker auch gehofft haben, dass es sich dabei nicht um das Higgs-Boson handelt. Dabei geht es auch um den Physik-Nobelpreis 2013, den Peter Higgs erhalten hat.

Mehr zum Referenten: Prof. Dr. Robert Harlander

Veranstaltungsort: Gymnasium Vogelsang, Solingen

Eine Reservierung für diese Veranstaltung ist nicht möglich.



Tags: