Die Milchstraße in neuem Licht


Dienstag, 06. Dezember 2016, 20:00

Prof. Dr. Ralf-Jürgen Dettmar, Ruhr-Universität Bochum

Während das Licht der Städte uns kaum mehr einen ungestörten Blick auf das Himmelphänomen "Milchstraße" erlaubt, wurde in den letzten Jahren der Aufbau unserer Heimatgalaxie durch zahlreiche neue Teleskope und Satelliten in vielen Wellenlängenbereichen neu erfasst. Dazu werden sowohl Satelliten eingesetzt, die elektromagnetische Strahlung bei höchsten Energien wie z.B. Gamma-Strahlung nachweisen können, als auch Teleskope, die den interstellaren Staub im Infrarotbereich durchdringen können. Ebenso tragen hochaufgelöste Karten des Himmels im Radio-"Licht" zu Überraschungen bei der Erforschung der Milchstraßengalaxie bei. Die dadurch gewonnenen Erkenntnisse werfen ein neues Licht auf die Struktur unserer Galaxis sowie auf ihre Entstehung und Entwicklung.

Mehr zum Referenten: Prof. Dr. Ralf-Jürgen Dettmar

Veranstaltungsort: Sternwarte Solingen

Eine Reservierung für diese Veranstaltung ist nicht möglich.



Tags: