Die Erfolgsgeschichte: 25 Jahre Hubble-Weltraum-Teleskop


Dienstag, 24. Februar 2015, 20:00

Prof. Dr. Ralf-Jürgen Dettmar, Ruhr-Universität Bochum

Es fing gar nicht wie eine Erfolgsgeschichte an: nach dem Start des Satelliten am 24.04.1990 war die Enttäuschung zunächst gross, als man feststellen musste, dass der Hauptspiegel des Teleskops in eine falsche Form geschliffen worden war und deshalb keine scharfen Bilder liefern konnte.
Doch nach einer spektakulären Reparatur-Mission durch Shuttle-Astronauten liefert das Hubble-Weltraum-Teleskop nun seit vielen Jahren spektakuläre Bilder aus dem All. Diese Daten haben unser Verständnis des Universums in vielen wichtigen Punkten - von der Galaxienentstehung bis zur Untersuchung anderer Planetensysteme - grundlegend geändert. Höhepunkt ist dabei sicher die durch einen Nobelpreis für Physik gewürdigte Entdeckung der sog. "Dunklen Energie" in der Expansion des Kosmos.
Der Vortrag fasst die Geschichte des Hubble-Weltraum-Teleskops zusammen und gibt einen Überblick über seine wichtigsten Entdeckungen.

Mehr zum Referenten: Prof. Dr. Ralf-Jürgen Dettmar

Veranstaltungsort: Sternwarte Solingen

Eine Reservierung für diese Veranstaltung ist nicht möglich.



Tags: