Odyssee im Weltraum


Die Physikshow der Uni Bonn on tour

Mittwoch, 10. Februar 2010, 19:30

Achtung: geänderter Wochentag & Beginn 19.30 Uhr

Prof. Dr. Herbert Dreiner und Team, Physikshow der Uni Bonn

„Das Weltall – unendliche Weiten…“ Ausgerechnet dahin hat die böse Wilma Vader den kleinsten Ballon der fliegenden Heliumballonschlange Wolfgang entführt.
So beginnt die Reise ins Universum, bei der zwei Moderatoren durch spannende und spektakuläre Experimente die Physik des Weltalls erkunden und erklären. „Wie funktioniert ein Teleskop?“, „Was passiert bei einer Sonnenfinsternis?“ und „Was haben Linsen mit Gravitation zu tun?“ – Diese und andere Fragen sind Hindernisse auf der Suche nach dem kleinen Heliumballon, den Wilma Vader nicht ohne weiteres herausrücken möchte. Ob den Moderatoren diese Rettungsaktion gelingt, hängt auch von ihrem Team ab, das aus Studenten der Universität Bonn besteht und tatkräftige Unterstützung liefert.
 
Ein Programm für Kinder von 10 bis 99 Jahren, Moderation: Ludmila Piters und Marc Hofmann

Mehr zum Referenten: Prof. Dr. Herbert Dreiner und Team

Veranstaltungsort: Gymnasium Vogelsang, Solingen

Eine Reservierung für diese Veranstaltung ist nicht möglich.