Das Fermi-Paradoxon... Wo sind sie denn alle?


Montag, 18. Januar 2016, 20:00

Achtung - Vortrag an einem Montag!

Neil Jaschinski, Applied Rocket Technology, Delfgauw, NL

Im Fermi Paradoxon wird dargelegt, dass das Weltall eigentlich nur so von bewohnten Planeten erfüllt sein müsste. Aktuelle Forschungen liefern auch immer neue Nachweise von Exoplaneten. Trotzdem wurden noch keine Hinweise auf fremdes Leben gefunden. Wo sind also all die Aliens? Und falls es sie überhaupt gibt, müssen wir uns über aggressive Alienrassen Sorgen machen? Kommen sie zu diesem Vortrag, bevor es zu spät ist!

Mehr zum Referenten: Neil Jaschinski

Veranstaltungsort: Sternwarte Solingen

Eine Reservierung für diese Veranstaltung ist nicht möglich.



Tags: