Von weißen, roten und braunen Zwergen - Sterne am Rande ihrer Existenz


Hermann-Michael Hahn

Dienstag, 25. Oktober 2016, 20:00

Hermann-Michael Hahn, Köln

Ungeachtet der Größe des Universums wird das Weltall von zahllosen Zwergen besiedelt: Im Jahr 1915 konnte erstmals ein Spektrum des Siriusbegleiters aufgenommen werden, das dieses Objekt als weißen Zwergstern auswies. Im gleichen Jahr wurde Proxima Centauri, der nächste Nachbarstern der Erde entdeckt, ein roter Zwergstern. Und vor zwei Jahrzehnten konnte erstmals ein brauner Zwerg zweifelsfrei nachgewiesen werden. Hinter diesen ähnlichen Bezeichnungen verbergen sich sehr verschiedenartige Objekte, deren jeweilige Besonderheiten vorgestellt und erläutert werden.

Mehr zum Referenten: Hermann-Michael Hahn

Veranstaltungsort: Sternwarte Solingen

Eine Reservierung für diese Veranstaltung ist nicht möglich.



Tags: