Das Licht fremder Welten: Extrasolare Planeten und deren Sonnen


Exoplaneten
Dr. Kaspar von Braun beim Venustransit am 6. Juni 2012

Dienstag, 11. Dezember 2012, 19:30

Eine Veranstaltung der Sternwarte Solingen und des "Galileum Solingen"

Dr. Kaspar von Braun, NASA Exoplanet Science Institute, Pasadena USA

Es gibt immer mehr Indizien dafür, daß es in unserer Milchstraße sehr viele Planeten gibt - wahrscheinlich sogar mehr als Sterne. Die Vielfalt der Planeten und Planetensysteme wird immer evidenter: groß und klein, schwer und leicht, heiß und kalt, als Einzelkind des Sterns oder mit Geschwistern.
Auch die Sterne, um die diese Planeten kreisen, weisen eine grosse Bandbreite in ihren astrophysikalischen Eigenschaften auf wie z.B. Masse, Größe, Alter, chemische Zusammensetzung oder sogar die Präsenz mehrerer Sterne im selben System. Wenn Planeten sich in einer bestimmten Entfernung von ihrem Mutterstern aufhalten, besteht die Möglichkeit, dass Wasser, wenn es auf diesem Planeten existiert, in flüssiger Form ist, diese Planeten befinden sich in der sogenannten habitablen Zone (HZ). Der Vortrag gibt einen Einblick in besonders interessante Stern- und Planetensysteme, diskutiert das Konzept der HZ und untersucht, wie diese mit der wirklichen Bewohnbarkeit von Planeten zusammenhängt. Außerdem zeigt der Vortrag verschiedene Techniken, mit denen besonders die Sterne charakterisiert werden können.

Mehr zum Referenten: Dr. Kaspar von Braun

Veranstaltungsort: Gymnasium Vogelsang, Solingen

Eine Reservierung für diese Veranstaltung ist nicht möglich.