Newton und die Gravitation


Dienstag, 06. November 2012, 20:00

Dr. Burkard Steinrücken, Sternwarte Recklinghausen

Mit seiner neuen Physik konnte Issac Newton (1642 - 1727) die alte aristotelische Lehre von der unterschiedlichen Bewegung der irdischen und himmlischen Körper überwinden. Ihm gelang das zu seiner Zeit Undenkbare - die Erklärung aller Bewegungen im Himmel und auf der Erde auf der Grundlage neuer Axiome und der Hypothese einer universellen Gravitationskraft zwischen allen Massen. Der Vortrag stellt den berühmten Naturforscher und seine Erkenntnisse über die Gravitation vor.

Mehr zum Referenten: Dr. Burkard Steinrücken

Veranstaltungsort: Sternwarte Solingen

Eine Reservierung für diese Veranstaltung ist nicht möglich.



Tags: