Der Kopernikus-Mythos


Dienstag, 15. Februar 2011, 20:00

Dr. Burkard Steinrücken, Sternwarte Recklinghausen

Die Erde ist nicht Mittelpunkt des Universums, sondern umkreist wie die anderen Planeten die ruhende Sonne. Viele vermuten, Kopernikus habe dieses Faktum bewiesen und damit das falsche geozentrische Weltbild der Antike durch das richtige heliozentrische ersetzt.
Was aber hatte Kopernikus wirklich im Sinn, wovon ist er bei seiner Forschung ausgegangen und wie hat er die Planetenpositionen berechnet? Der Vortrag wird hierauf Antworten geben!

Mehr zum Referenten: Dr. Burkard Steinrücken

Veranstaltungsort: Sternwarte Solingen

Eine Reservierung für diese Veranstaltung ist nicht möglich.