Kosmische Katastrophen - Weltuntergang aus dem All?


Familienprogramm mit anschließender Himmelsbeobachtung

Freitag, 22. September 2017, 20:00

Immer wieder steht angeblich der Weltuntergang unmittelbar bevor. Mal sind es vergleichsweise reale Gefahren wie der Einschlag eines nahe vorbeifliegenden Asteroiden, mitunter aber auch ziemlich irreale Dinge wie ein geheimnisvoller Planet Nibiru. Auch das angebliche Ende des Maya-Kalenders Ende 2012 wurde immer wieder als Beleg für die drohende Katastrophe herangezogen - aber offensichtlich ist die Katastrophe ja ausgeblieben.
Es gilt also, zwischen realen Gefahren, Katastrophen-Hysterie und Verschwörungstheorien zu unterscheiden. Denn ist nicht vielleicht trotz aller Entwarnungen doch an der einen oder anderen Theorie etwas dran? In diesem Programm gehen wir den kosmischen und irdischen Gefahren des Weltuntergangs auf den Grund und Sie erfahren mehr über die astronomischen und naturwissenschaftlichen Hintergründe solcher Katastrophenszenarien.
 

Veranstaltungsort: Sternwarte Solingen

Eine Reservierung für diese Veranstaltung ist nicht möglich.