Dr. Michael Geffert


Argelander Institut für Astronomie, Bonn

Michael Geffert hat Physik und Astronomie in Bonn studiert und im Jahr 1986 an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität in Bonn promoviert. Er war von 1978 bis 1986 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Geodätischen Institut der Universität Bonn und seit 1986 am Argelander-Institut für Astronomie der Universität Bonn (AIfA). Im Jahr 1991 wurde er zum Akademischen Rat und im Jahr 1996 zum Akademischen Oberrat ernannt. Von 2007 bis 2010 hat er die deutschen Aktivitäten im Internationalen Jahr der Astronomie 2009 (IYA2009) koordiniert. Seine Forschungsschwerpunkte sind Astrometrie, galaktische Sternhaufen und die Struktur der Milchstraße. Seit vielen Jahren engagiert er sich für das Thema Astronomie in der Öffentlichkeit. Er gründete das Grundschulprojekt "Astronomie vor Ort" und organisiert regelmäßig Lehrerfortbildungen am AIfA.