Dr. Jens Dreyer


Ruhr-Universität Bochum

Dr. Jens Dreyer

  • 11/2005 Diplom an der TU Dortmund in der Astroteilchenphysik bei Prof. Dr. Dr. Rhode,Diplomarbeitsthema "Hard- und Software Entwicklung für die Experimente AMANDA und IceCube"
  •  
  • 01/2010 Promotion als Dr. rer. nat. an der TU Dortmund in der Astroteilchenphysik bei Prof. Dr. Dr. W. Rhode, Thema "Neutrinos from Starburst-Galaxies - A source stacking analysis of AMANDA-II and IceCube data
  •  
  • 08/2009-08/2010 PostDoc an der Ruhr-Universität Bochum in der theoretischen Astroteilchenphysik bei Frau Jun. Prof. J. Becker
  •  
  • 08/2010-01/2012 Winterover Experiments Operator an der University of Wisconsin, Madison. Am Südpol von 11/2010-11/2011.
  •  
  • 03/2012 Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Ruhr-Universität Bochum bei Frau Jun. Prof. J. Becker