Radioastronomie


Astronomie kompakt

Untertitel: 
Ein Einführungskurs in die moderne Astronomie
Erster Termin: 
Montag, 02. November 2015, 20:00
Weitere Termine: 
Montag, 09. November 2015, 20:00
Montag, 16. November 2015, 20:00
Montag, 23. November 2015, 20:00
Montag, 30. November 2015, 20:00
Montag, 07. Dezember 2015, 20:00
Veranstaltungsort: 

Magnetfelder im Kosmos

Datum: 
Dienstag, 27. März 2012, 20:00
Referent: 

Magnetfelder sind allgegenwärtig. Ein starkes Magnetfeld schützt die Erde vor der schädlichen Kosmischen Strahlung. Ohne Magnetfelder gäbe es kein höheres Leben, und auch der übrige Kosmos wäre ziemlich langweilig: keine Sonnenflecken, keine Sonnenkorona, keine Pulsare, keine Quasare. Die Geburt eines Sterns kommt nicht ohne die Hilfe von Magnetfeldern aus. Mangels magnetischer Monopole, die Magnetfelder zerstören können, sind Magnetfelder sehr langlebig.

Veranstaltungsort: 

Neue Großteleskope für Radiowellen

Datum: 
Dienstag, 16. März 2010, 20:00
Referent: 

Die nächste Generation von Radioteleskopen sammelt Radiowellen nicht mehr mit einem Metallspiegel, sondern mit einer großen Zahl von einfachen Dipolantennen, die fest auf dem Boden montiert sind. Das erste Radioteleskop dieser neuen Bauweise heisst LOFAR (Low Frequency Array) und arbeitet bei Wellenlängen zwischen 1 und 15 Metern.

Veranstaltungsort: 

Dr. Rainer Beck

Institut: 
MPI für Radioastronomie, Bonn

Dr. Rainer Beck arbeitet am Max-Planck-Institut für Radioastronomie in Bonn.
Seine Homepage finden Sie hier: http://www.mpifr-bonn.mpg.de/staff/rbeck/